Aktuelles

Detlev Remmers leitet seit vielen Jahren die Jugendabteilung des 1. FC Kleve. FC Aktuell sprach mit ihm über die älteren Junioren-Teams, die Grenzland-Liga und seine eigene C-Jugend, die er als Trainer sehr erfolgreich durch die Niederrheinliga coacht.

Auf Einladung des Moyländer Golfclubs verlegten die Altherren des 1.FC Kleve eine Trainingseinheit auf ein „anderes Grün“.

Aufgrund des Wetters wurde das Auswärtsspiel bei Rheinwacht Erfgen abgesagt.

Matchday am morgigen Sonntag, 3. Oktober, um 15 Uhr in der Getec-Arena.

Am vergangenen Sonntag war Niklas Klein-Wiele derjenige, der den 1. FC Kleve mit seinem späten Tor bei ETB SW Essen erlöste. Und auch ein paar Tage zuvor traf der 27-Jährige im Pokalspiel gegen die Sportfreunden Broekhuysen doppelt. FC Aktuell sprach mit dem Mittelfeldspieler über die laufende Saison, seine Ziele und den heutigen Gegner FC Kray. Außerdem verrät Klein-Wiele, warum er aktuell über keinen Vereinswechsel nachdenkt.

In der zweiten Runde des Niederrheinpokals geht es für das Team von Trainer Umut Akpinar zum Essener Landesligisten.

Mit 3:1 setzte sich die Oberliga-Mannschaft gegen die Sportfreunde Broekhuysen durch.

Der 1. FC Kleve trifft in der ersten Runde des Niederrheinpokals morgen Abend um 19.30 Uhr auf die Sportfreunde Broekhuysen.

Seit 2018 ist Thorsten Fronhoffs Trainer der A-Jugend des 1. FC Kleve, die er in die Niederrheinliga geführt hat. Der 41-Jährige spricht im Interview mit FC Aktuell über sein Saisonziel, die Vorbereitung und auch das kommende Spiel im Kreispokal gegen die DJK Alemannia Pfalzdorf.